Nach dem Eingriff werden Sie durch die Klinik, mit einer Verhaltensanleitung, Augentropfen und Medikamenten versorgt.

Die Tropfen nach Anweisung verwenden.

Es handelt sich um antibiotische Tropfen, die die Heilung fördern und um künstliche Tränen, zum Befeuchten der Augen, was sehr wichtig ist.

Da einige Patienten nach dem Augenlasern etwas lichtempfindlich sind, raten wir für einige Tage eine Sonnenbrille zu tragen.
Diese erhalten Sie natürlich kostenlos in der Klinik.

Sie merken selbst, was Ihren Augen unangenehm ist.
Z. B. grelles Licht, Rauch, Zugluft. Dies gibt sich aber nach wenigen Tagen.

Die nächsten 7 Tage keine Schminke. bzw. Augen Make-up,
keine Sauna, Solarium, schwer heben.

Arbeiten in schmutziger, staubiger Luft vermeiden.

Ansonsten können Sie in der Regel direkt nach Ihrer Heimkehr in den Alltag zurück.
Lassen Sie einfach alles etwas ruhiger angehen.

Treten Fragen auf, zögern Sie bitte nicht, uns jederzeit zu kontaktieren. Wir sind für Sie da.


Bei Fragen rufen Sie einfach an. Auch abends und am Wochenende, oder benutzen Sie das Kontaktformular
Wir melden uns schnellstens, werden Ihre Fragen persönlich beantworten und bleiben auch nach der Augenlaserbehandlung Ihr Ansprechpartner.

Ihre 1. Wahl für Augenkorrekturen:
Dieckenbruch 49, in 44532 Lünen/ NRW
Telefon: +49(0)2306 749336 oder +49(0)172 2320845  WhatsApp 1
Frau Astrid Gauer- Müller E-Mail: E-Mail an Frau Gauer- Müller